Gedächtnistraining für Senioren – Teil 15: Neuronenfeuer

Lieber Senior, liebe Seniorin,
wir haben uns in der letzten Woche mit einer sprachlichen Übung beschäftigt, es ging um Wortfindung. Sie mussten ganz schön flexibel denken, um die Lösungen herauszubekommen!

Neuronenfeuer!

Gedächtniostraining für Senioren

Heute suchen wir Füllwörter. Gegeben sind zwei Hauptwörter(auch Substantiv oder Nomen genannt). Zwischen die beiden passt ein weiteres Nomen, das die beiden wunderbar ergänzt –  beim ersten Wort bildet es den Schluss, beim zweiten Wort den Beginn eines zusammengesetzten Hauptworts.

Ich zeige es in einem Beispiel: Flasche……….Auto
Mir fällt als Füllwort POST ein. Das ergibt Flaschenpost und Postauto.
Sicher gibt es noch andere Möglichkeiten.
Manchmal muss man, wie hier, ein Fugen -n oder –s hinzufügen, z.B. auch bei Geburtstag…..Glasur – ergibt Geburtstagskuchen und Kuchenglasur.

Alle Füllwörter sind Körperteile:

Fluss Brust
Hühner Beschwerden
Berg Schmerz
Ofen Bundhose
Suppe Bruch
Flasche Wirbel
Tanz Freiheit
Wurst Fertigkeit
Zins Volk
Draht Nadel
Affen Ersatz
Kuss Granate
Staub Flügel
Natur Stadt
Drachen Apfelsine

 

Lösung:  

loesung    

Ihnen eine schöne Woche!

Corinna Reinke, Autorin des Buches „Frühling im Kopf“
http://senioren-muenster.de/woher-kommt-die-frische-briese/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.