Gedächtnistraining für Senioren Teil 27: Versteckte Tiere

Liebe Seniorin, lieber Senior,

ich hoffe, Sie sind mit den vielen Befehlen des letzten Blogbeitrags gut zurechtgekommen. Seien Sie sich sicher: Niemand zwingt Sie zu gehorchen! Die Lösung für das kleine Rätsel am Schluss lautet:

Goetheplatz. Desgleichen ist natürlich eine Kombination mit jedem anderen großen deutschen Dichter ebenfalls richtig:

Schillerplatz, Herderplatz, Stormplatz, Heineplatz usw.

Heute geht es um die Kreaturen, mit denen wir uns die Welt teilen und über die wir laut Gen.1 herrschen sollen: die Tiere.

Safari: Versteckte Tiere
Ein Beispiel:
Die Zahl vor der Zeile gibt die Anzahl der zu findenden Tiere wieder. Buchstaben werden NICHT vertauscht.   3: Freigelände. April – Tischset. Termin!
In diesem Nonsense – Satz haben sich drei Tiere versteckt. Die Buchstaben stehen korrekt nebeneinander.
Lösung: Igel, Iltis, Setter

img_5863

Jetzt sind Sie dran!

  1. a) 3: Liegt der Fisch lange hier? Geschunden. b) 2: Er kam elegant, erstaunlich. c) 2: Mailand-Rome Darts. Find Rome, Darling! d) 4: Shanghai, Haifa, Reha-Institut. e) 4: Ein Bärtiger, ein Artiger, ein Kantiger. f) 3: Kat-Erwärmung, Emil bewundert Schmuddelfinger.
  2. g) 3: Tiegel, Siegel, Agnes Miegel. h) 5: Klamotten, vegan serviert. Maria albert am Eise.
  3. i) 3: Kilt ist gut. Die Hündli bellen. Stark.
  4. j) 3: Im Stoff liegen – Kuh-Unterschlupf.

Und noch mehr Tiere in ver-rückten Wörtern!

  1. k) 3:  Pokalberater Tischwein. Istanbul Legende.
  2. l) 4:  Passau, Uferkeller, Prunkalben. Ein liebes Tier!
  3. m) 4: Och, sechs Richtige, Rudi? Schmausen! Gabriele, Fanta!
  4. n) 4: Ich klebe am Eis, Erich! Klaus-Emil, beeil dich, Organ-

spende! o) 3: Beule. Heule. Lass doch sein! p) 2: Kasper, Linguist. Lauf, Alter! q) 4: Schaf Lohengrin, der III. in der Mega-Ulme.

  1. r) 2 : „Katze“, brabbelt Ute.
  2. s) 3: Zugnummer und Sofas angucken. Dachsanierung. t) 5: Papagei ertrunken, Uwes Penthaus, Schwall!

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen Corinna Reinke, Autorin des Buches „Frühling im Kopf“
http://senioren-muenster.de/woher-kommt-die-frische-briese/

 

Lösung:

  1. a) Fisch, Schlange, Hund b) Kamel, Ganter c) Dromedar, Dromedar d) Hai, Hai, Hai e) Bär, Tiger, Tiger, Tiger f) Katze, Milbe, Delfin g) Egel, Egel, Egel h) Motte, Gans, Aal, Ameise, Meise I) Iltis, Libellen, Star j) Fliegen, Kuh, Uhu k) Kalb, Schwein, Bulle l) Sau, Ferkel, Kalb, Bestie m) Ochse, Tiger, Maus, Elefant n) Ameise, Laus, Milbe, Gans o) Eule, Eule, Ochse p) Sperling, Falter q) Schaf, Floh, Rind, Gaul
  2. r) Katze, Zebra
  3. s) Gnu, Fasan, Dachs t) Papagei, Geier, Unke, Wespe, Wal

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.