Kriminalgeschichten in der Seniorenresidenz

Dumm gelaufen!

Preisgekrönte Kriminal-Kurzgeschichte zum Aufwärmen

„Es macht Spaß, Leute, die man nicht mag, umzubringen!“ Genauso lauteten die Begrüßungsworte von Schriftstellerin Anke Elsner, die eine kleine Auswahl ihrer Kriminalgeschichten mit in die Tibus Seniorenresidenz gebracht hatte. Aus ihrem ersten Buch – es hat den Titel „Doppelkopp“ – las sie quasi zum Aufwärmen ihre Geschichte „Dumm gelaufen!“.

lesung2

„Geschichtenschreiben ist eine Reise in eine andere Welt, das Sehen des Lebens durch fremde Augen und das Handeln ohne eigene moralische Beschränkungen“, erklärt Elsner dem Publikum, das ihr interessiert über eine Stunde lang  in die Welt der Verbrecher folgte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.