Wahl des Tibus-Bewohnerbeirats

Am 28. Juli 2017 wird der 13. Bewohnerbeirat der Tibus Residenz gewählt!

Und damit die Bewohnerinnen und Bewohner der Residenz auch wissen, wer genau sich zur Wahl hat aufstellen lassen, gab´s eine Vorstellung. Jeder Wahlkandidat hatte einige Minuten Zeit, über sich und seine Beweggründe für die Aufstellung zu sprechen.

“Jetzt habe ich den Mut im Beirat mitzuwirken”, so der Wortlaut einer Dame. Sie sei jetzt einige Jahre im Haus.

Eine Andere war viele Jahre als “Grüne Dame” im Einsatz gewesen, war einige Zeit Vorsitzende der KFD Münster und habe das Ehrenamt zu schätzen gelernt.

“Ich bin schon seit vielen Jahren im Beirat und möchte dort sehr gerne weiter mitwirken. Der gute Kontakt zur Residenzleitung macht die Zusammenarbeit leicht”, so die Stimme einer weiteren Wahlkandidatin.

Eine andere Dame legte die Betonung auf das Wort “alt”. Sie sagte: “Ich möchte, dass es uns als alter Mensch gut geht. Auch wenn ich mich gemäß des Haussolgans “im Herzen jung” fühle, so bin ich dennoch alt. Und das ist auch gut so.”

Nicht “Stille Post” spielen, sondern offen Dinge ansprechen, das ist das Credo von Wahlkandidat Nummer fünf.

Und Wahlkandidat Nummer sechs ist gerne in der Tibus Residenz und fühlt sich hier sehr gut aufgehoben. Deshalb möchte er – durch sein Engagement für das Haus – ein wenig zurückgeben.

“Wer hier wohnen kann, der ist privilegiert! Das sollte uns immer bewusst sein und das sollte Grundlage für die Zusammenarbeit mit dem Haus sein”, erklärte die nächste Person bei ihrer Vorstellung.

“Hier ist für meine Frau und für mich der richtige Ort!  Hier wollen wir selbst bestimmt unser Zukunft gestalten und in der Gegenwart leben. Eine Mitarbeit im Bewohnerbeirat ist eine Möglichkeit dazu.”

Eine Andere hob ihre vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten hervor. Wieder jemand sagte, dass sie Münsteranerin sei,  gerne mit Menschen umgehe und im Sinne des Hauses etwas bewegen möchte.

Und abschließend noch folgender Kommentar: “Ich bin der bunte Hund hier in der Tibus Residenz. Ich habe viele Jahrzehnte in Südamerika gelebt und freue mich nun auf spannende, abwechslungsreiche Jahre hier im Tibus. Und die gestalte ich gerne mit!”

Nun, wer die Wahl hat, hat die Qual! Für neun Personen gilt es sich nun zu entscheiden!

Bei Abwesenheit am Wahltag, dem 28. Juli 2017 ist auch Briefwahl möglich. Der Stimmzettel kann ab Anfang Juli bis zum 21. Juli 2017 beim Wahlausschuss angefordert werden.

Beiratswahl Senioren

 

0 Kommentare zu “Wahl des Tibus-Bewohnerbeirats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Einstellungen ändern Cookie-Einstellungen ändern