Flag-Art-Werke von Pellegrino Ritter in der DKV-Residenz

Aktuell ist der Veranstaltungssaal der DKV-Residenz “beflaggt”. Dort nämlich hängen bunte, farbenfrohe Werke, die einzelne Buchstaben des Flaggenalphabets beinhalten.

Flaggen sind das Zeichen für Gemeinschaft. Flaggen sind Botschaften. Und deshalb lautet Pellegrinos Botschaft auch: “Flaggen zeigen!” Seine Kunstrichtung nennt er “Flag Art”.

Wie es dazu gekommen ist erklärt der Künstler Pellegrino Ritter folgendermaßen: “Ich wurde inspiriert durch eine Montage von vielen gleichgroßen Leinwänden im Museum of Modern Art in New York. Das wollte ich auch. Auf der Suche nach passenden Motiven für die gleichgroßen Werke, stieß ich auf das Flaggenalphabet. Das ist eine internationale nautische Signalsprache, die jedem Buchstaben des Alphabets ein klares grafisches Zeichen zuordnet. Diese Zuordnung hat mich direkt fasziniert. Seitdem verwende ich das Flaggenalphabet als Grundlage für meine Werke. Bei Auftragswerken flechte ich ergänzend Elemente in die Bilder ein, die sich unmittelbar auf den Auftraggeber, sein persönliches und berufliches Umfeld beziehen. Manchmal wird mit Symbolen und Gegenständen eine ganze Lebens-oder Liebesgeschichte erzählt.”

Als Überraschungsbonbon hat Pellegrino im Rahmen der Ausstellungseröffnung eines seiner Bilder unter den Anwesenden verlost. Das “Gewinnerbild” wird erst im Nachgang gemalt. Ganz individuell, persönlich zugeschnitten auf die Gewinnerin. Und das ist Marie-Theres Eltrop, Bewohnerin der Tibus-Residenz. Wir freuen uns mit der glücklichen Gewinnerin und sind schon ganz gespannt auf dieses besondere Bild.

Pellegrino lebt und arbeitet als freelancer painter in Münster. Er studierte an der Akademie der freien Künste in Kassel und hat viele Jahre in Münster am technischen Kolleg unterrichtet. Er hat unzählige Ausstellungen im In- Und Ausland. Regelmäßig sind ein Teil seiner Werke bei den Indoor-Messen für Boote und Yachten in Düsseldorf ausgestellt. Von da aus ergeben sich immer wieder neue, andere Projekte und Auftragsarbeiten.

Die Ausstellung ist täglich von 10:00 – 18:00 Uhr
außerhalb der Veranstaltungsangebote
in dem Saal in der DKV-Residenz zu sehen.

Künstler und Residenz freuen sich über jeden Gast.
Ulrike Wünnemann

0 Kommentare zu “Flag-Art-Werke von Pellegrino Ritter in der DKV-Residenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Einstellungen ändern Cookie-Einstellungen ändern