Krippen erzählen Geschichten

Es sind die Geschichten hinter den Krippen, die sie so besonders machen. Jede ist auf ihre Art einmalig. Viele begleiten über Jahre und Jahrzehnte die Familien. Einige befinden sich seit über sechzig Jahren im Familienbesitz.

Gemeint sind die Krippen der Bewohnerinnen und Bewohner der Residenz am Tibusplatz. In vielen Krippengeschichten wird deutlich, dass die Krippen als Bewahrerin der Familientradition eine wichtige Funktion erfüllen. Vielfältige Erinnerungen sind damit verbunden.

Bleibt zu hoffen, dass die Kinder und Enkelkinder diese Tradition fortsetzen.
Ulrike Wünnemann

Kleine Heilige: Krippenfiguren aus der Provence
Wie Musik für die Augen: Intarsienarbeiten von Georg Sanders
Die Heilige Familie: Eine Plastik von Reinhold Petermann

Weitere Krippengeschichten finden Sie in dem Buch “Lebendige Erinnerungen”. Es ist an der Rezeption der Residenz als Geschenk (!) erhältlich.

Titelbild des Buches “Lebendige Erinnerungen – Krippen erzählen Geschichten”

0 Kommentare zu “Krippen erzählen Geschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Einstellungen ändern Cookie-Einstellungen ändern